Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unsere Land- und Forstwirtschaft – wertvoll für‘s Land

Durch die Arbeit der Bäuerinnen und Bauern bleibt die Kulturlandschaft im Tal und auf den Alpen erhalten.
Mehr zum Thema

Grünland und Viehhaltung sind die wichtigste wirtschaftliche Basis der Vorarlberger Betriebe. Qualitativ hochwertige Milch wird von den Käsereien und Molkereien zu exklusiven Produkten veredelt. Die Vorarlberger Milch- und Käsevielfalt ist regional und weit darüber hinaus beliebt und nachgefragt. Eine Vielzahl von Auszeichnungen zeugt vom hohen Niveau der Erzeugnisse, Vorarlberg ist Österreichs „Käseland“ Nummer eins, darauf sind wir stolz.

Vielfalt Landwirtschaft

Über die Milch- und Fleischproduktion hinaus bietet die Vorarlberger Landwirtschaft eine Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen an. Urlaub am Bauernhof, Schule am Bauernhof und auch Green Care, um nur einige zu nennen, sind zu wichtigen Einkommensquellen für Bäuerinnen und Bauern geworden. All diese Angebote ermöglichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Kontakt zu den bäuerlichen Betrieben. Landwirtschaft mit allen Sinnen erleben macht zum Beispiel ein Urlaub am Bauernhof möglich oder die Schulklasse gegen den außerschulischen Lernort, den landwirtschaftlichen Betrieb, zu tauschen. Dieses Erlebnis bieten über 30 „Schule am Bauernhof“-Anbieter im Lande. Der Weg unserer Lebensmittel sowie ökologische Zusammenhänge werden dort vermittelt. So wird der Besuch zum einmaligen Erlebnis. Green Care war der Ideengeber für einen Hof in Vorarlberg, einem Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz zu bieten. Bei der täglichen Arbeit mitzuhelfen und wertvolle Unterstützung zu sein, eröffnet neue Perspektiven. Unter dem Begriff Green- Care werden Aktivitäten und Interaktionen zusammengefasst, die gesundheitsfördernde, pädagogische oder soziale Ziele für unterschiedliche Zielgruppen verfolgen. Landwirtschaftliche Betriebe eignen sich hervorragend als Umsetzungsorte für Green-Care-Aktivitäten. Alle diese bäuerlichen Leistungen tragen zur regionalen Wertschöpfung bei und erhalten die Land- und Forstwirtschaft in Vorarlberg.

Online weiterbilden

Die Landwirtschaftskammer bietet mit einem umfangreichen Bildungs- und Beratungsangebot Möglichkeiten für die erfolgreiche Betriebsentwicklung an. Neben den klassischen Kursen in einem Veranstaltungsraum wurde in den letzten Jahren das Angebot der Onlinekurse, Webinare und Farminare ausgebaut. Hier können sich Interessierte bequem und zeitunabhängig von zu Hause aus am PC weiterbilden. Mit diesem Online-Bildungsangebot ist die Landwirtschaftskammer mit ihrem Bildungsanbieter Ländliches Fortbildungsinstitut ein Vorreiter in der Bildungsbranche. Im Jahr 2019 wird das erfolgreiche Format „Unternehmertag“ zum dritten Mal veranstaltet. Neu ist, dass innovative Betriebsleiter(innen) mit den verschiedensten Betriebszweigen nicht im Seminarraum von ihrem Erfolgskonzept berichten, sondern die interessierten Teilnehmer(innen) direkt auf die Betriebe eingeladen werden. Der Austausch und der Praxisbezug auf den Höfen wird gefördert und die Besucher(innen) des Unternehmertages werden animiert, Ideen in die Praxis umzusetzen. Der direkte Austausch mit Beratern der Landwirtschaftskammer sowie Bäuerinnen und Bauern wird dadurch möglich. Das Ziel, Interessierte verstärkt auf die Höfe zu bringen und den Austausch zu fördern, verfolgen verschiedene Veranstaltungen der Landwirtschaftskammer und des LFIs. Die aktuellen Angebote sind auf der Homepage www.diekammer. info bzw. www.vbg.lfi.at ersichtlich.

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus auf VOL.AT
  • Unsere Land- und Forstwirtschaft – wertvoll für‘s Land
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.