Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

UNO und Irak verhandeln

Die UNO und die irakische Regierung wollen am Mittwoch ihre Verhandlungen über eine mögliche Rückkehr der UNO- Waffeninspektoren in den Irak fortsetzen.

UNO-Generalsekretär Annan und der irakische Außenminister Sabri nehmen damit ihre vor knapp zwei Monaten vertagten Gespräche wieder auf.

Bisher deutet nichts auf Bewegung in den festgefahrenen Positionen der Verhandlungspartner hin. Falls nötig, wollen Annan und Sabri am Freitag nochmals zusammentreffen. Die Regierung des irakischen Staatschefs Saddam Hussein verweigert den Inspektoren seit Dezember 1998 die Einreise in den Irak.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • UNO und Irak verhandeln
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.