Unglückliche FFC Vorderland Niederlage gegen Altenmarkt

Verena Müller absolvierte ihr 150 Spiel für den FFC Fairvesta Vorderland.
Verena Müller absolvierte ihr 150 Spiel für den FFC Fairvesta Vorderland. ©Franz Kopf
Fünftes Aufeinandertreffen zwischen dem FFC Fairvesta Vorderland und dem SKV Altenmarkt im Rahmen der Planet Pure Bundesliga. 4 Spiele warten die Simonelli Mädchen bereits auf einen Sieg gegen die Niederösterreicherinnen.
FFC-SKV

Heute soll diese Serie ein Ende haben. Die Altenmarkterinnen mit dem besseren Start, gehen bereits früh in Führung. 7. Spielminute Schaub tankt sich auf der linken Seite durch, legt ideal auf Nikola Knoll zurück – und die bezwingt FFC Torfrau Pfeiler zum 0:1. Erster Gegentreffer für die Vorderländerinnen in dieser Spielzeit. Mit diesem kommt etwas Sand ins FFC Getriebe. Auf tiefem, rutschigen, aber gut bespielbaren Geläuf ist der SKV stärker – drängt auf einen 2. Treffer. 22 Minuten sind gespielt – Eckball Altenmarkt. Melchior auf Lemesova – deren Kopfball kratzt Jana Sachs von der Linie. Vorderland Tormöglichkeiten im ersten Spielabschnitt Fehlanzeige – und so geht es mit einem knappen 1:0 für Altenmarkt in die Pause.
Fliegender Wechsel in den zweiten Spielabschnitt. Der FFC kommt aggressiver aus der Kabine, spielt mutiger nach vorne. 52. Spielminute ganz viel Glück für die Gäste. Schneller Angriff der Heimischen – Doppelpass Bereuter – Schneider – Bereuter und die U19 Teamspielerin donnert das Ding aus 15 Meter ans Quergebälk.
In der 64. Minute sind dann wieder die Altenmarkterinnen an der Reihe. Hahn mit dem Schupfer auf Nikola Knoll und die erhöht mit ihrem Doppelpack auf 0:2.
Nun riskieren Die Vorderländerinnen alles, wollen möglichst schnell zum Torerfolg kommen.
75. Spielminute Altenmarkt Torfrau Kuttner entschärft einen Campbell Schuss im Nachfassen. Eine Minute später – Rädler mit dem hohen Zuspiel in den SKV Strafraum – Jendrusova foult Bereuter – Elfmeter – nein Schiedsrichter Moosbrugger lässt weiterspielen.
Kurze Zeit später (79.) ist es neuerlich Altenmarkts Kuttner die einen Gegentreffer verhindert. Die Torfrau lenkt einen Schneider Schuss zur Ecke.
Die Vorderländerinnen versuchen alles – doch an diesem Tag gelingt einfach nichts. 87. Spielminute – Sachs Vorstoß über rechts- idealer Stanglpass in die Mitte – Schneider kann das Spielgerät nicht im Tor unterbringen. Und so bleibt es beim 0:2. Negativer Schlusspunkt der Partie, in der dem FFC nicht gelang – der rote Karton für Jana Sachs in der 88. Spielminute.

FFC Fairvesta Vorderland vs SKV Altenmarkt 0:2 (0:1)
Ratz Stadion Röthis 300, SR Moosbrugger
Tore: 1:0 Nikola Knoll (7.); 2:0 Nikola Knoll (64.)
Rote Karte: Jana Sachs (FFC Tätlichkeit 88.)

Future League
FFC Fairvesta Vorderland 1b vs SKV Altenmarkt 1b 2:2 (0:1)
Tore: 0:1 Sophie Glasl (29.), 1:1 Fabienne Hofer (73.), 2:1 Fabienne Hofer (79.), 2:2 Henrieta Polacikova Future League
FFC Fairvesta Vorderland 1b vs SKV Altenmarkt 1b 2:2 (0:1)
Tore: 0:1 Sophie Glasl (29.), 1:1 Fabienne Hofer (73.), 2:1 Fabienne Hofer (79.), 2:2 Henrieta Polacikova (83.)

Tabellenplatz fünf für die Vorderländerinnen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Unglückliche FFC Vorderland Niederlage gegen Altenmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen