AA

Ungewöhnlicher Einsatz der Feuerwehr

Lauterach - Ungewöhnlichen Einsatz am Samstag: Ein 38 Jahre alten Mann war gestürzt, wobei sich zwei Zacken eines Rechens durch seine rechte Hand gebohrt hatten.

Der Zwischenfall ereignete sich auf einer Wiese neben der L 190, als der Mann dort die Baggereschaufel seines Traktors mit Heu belud. Danach stieg er in die Schaufel und stampfte das Heu mit den Füßen fest, verlor aber das Gleichgewicht und stürzte auf die Wiese, wo er den Rechen abgelegt hatte. Die Feuerwehr musste ausrücken, um die Zacken zu durchtrennen, damit der Mann ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert werden konnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ungewöhnlicher Einsatz der Feuerwehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen