AA

Ungestörter Eisgenuss im "Dolce Vita" trotz Umbauarbeiten

Die Bauarbeiten für die neue Eismanufaktur laufen auf Hochtouren.
Die Bauarbeiten für die neue Eismanufaktur laufen auf Hochtouren. ©TF
Hohenems. Noch bis Ende Mai dauern die Um- und Ausbauarbeiten des Hauses Bahnhofstraße 2 unter dem Rathaus im Zentrum von Hohenems, wo seit 1992 die Eisdiele „Dolce Vita“ untergebracht ist. Auch während der Bauarbeiten ist die Eisdiele geöffnet und ein ungestörter Eisgenuss garantiert.

„Durch unser stetiges Wachstum wurden die Räume für die Eismanufaktur im Laufe der Zeit zu klein“, begründet der Gastronom Andrew Nussbaumer, der auch das Restaurant „im Palast“ betreibt, die Notwendigkeit einer Vergrößerung der Produktionsstätte. Hier wird Speiseeis für die Gastronomie, für diverse Eisdielen sowie der aus regionalen Produkten erzeugte „Ländle EisGenuss“ für Sutterlüty hergestellt.

Die neuen, rund 300 Quadratmeter großen Produktions- und Lagerräumlichkeiten sollen nach fünfmonatiger Bauzeit bis Ende dieses Monats fertig gestellt sein. „Ab Oktober dieses Jahres wird dann die Eisdiele vergrößert und modernisiert, wobei wir auch einen Konzeptwandel vornehmen“, erklärt Andrew Nussbaumer, der auch als Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der Vorarlberger Wirtschaftskammer vorsteht. 

Neben längeren Öffnungszeiten – elf statt bisher sieben Monate –wird das Angebot erweitert auf „Cafe.Bar.Eissalon“ mit einer kleinen Speisekarte und einer umfangreicheren Getränke- und Weinkarte. Neu sind dann auch eine Joghurteria und ein eigener Bereich für Ländle-Bio-Eis. 

Die Fertigstellung des neuen Gastrobetriebes im Herzen der Nibelungenstadt ist für März 2013 vorgesehen. Der Innenbereich wird von 60 auf 120 Quadratmeter verdoppelt und bietet Platz für 40 Sitzplätze, 50 Sitzplätze wird der neu gestaltete Gastgarten umfassen. Die Gesamtinvestitionen für die Vergrößerung der Eismanufaktur und den Um- und Ausbau der Eisdiele belaufen sich auf rund 800.000 Euro. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Ungestörter Eisgenuss im "Dolce Vita" trotz Umbauarbeiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen