Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfälle in Schigebieten

Am Wochenende kam es in Vorarlbergs Schigebieten wieder zu zahlreichen Unfällen - im Schigebiet Saloberkopf in Warth zog sich ein Snowboardfahrer bei einem Sprung Rückenverletzungen zu.

Snowboardunfall in Warth

Am Samstag gegen 16.30 Uhr fuhr ein 23-jähriger Snowboarder, wohnhaft in Hauenstein (D), im Schigebiet Saloberkopf in Warth im freiem Schiraum nächst der Piste 1 talwärts. Der 23-Jährige sprang über eine Schanze, geriet während des Sprunges in Rückenlage und kam mit dem Rücken auf der Piste auf. Dabei zog sich der Mann Rückenverletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Pistenrettung ins Tal gebracht.

Schiunfall in Silbertal

Am Samstag gegen 13.30 Uhr kam ein 38-jähriger Schifahrer, wohnhaft in Lindenberg im Allgäu (D), im Schigebiet Sonnenkopf bei der Abfahrt im freiem Schigelände zur Bergstation des Bettlerälpele Schleppliftes zu Sturz und zog sich ein stumpfes Bauchtrauma zu. Der Verletzte wurde mittels Rettungshubschrauber Gallus 1 in das LKH Feldkirch geflogen.

Schiunfall mit Fahrerflucht in Schoppernau

Am Samstag gegen 15.45 Uhr fuhr ein 12-jähriger Snowboarder, wohnhaft in Leutkirch (D), als erster seiner Gruppe im Schigebiet Diedamskopf in Schoppernau die blaue Piste 6 und 8 Richtung Mittelstation ab. Kurz nach der Abzweigung von der Piste 8 nach einer Geländekuppe fuhr dem 12-Jährigen eine ca. 30 bis 40 Jahre alte Schifahrerin mit schulterlangen braunen Haaren, bekleidet mit weißer Jacke und brauner Hose von hinten über das Snowboard, wodurch der 12-Jährige zu Sturz kam. Dabei zog sich der Snowboarder eine Schulterluxation zu.

Die unbekannte Schifahrerin verübte Fahrerflucht. Hinweise erbeten an die PI Au oder Hohenems.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfälle in Schigebieten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen