AA

Unfall vor dem Pfändertunnel

Bregenz - Vor dem Pfändertunnel (Südportal) hat sich gegen 11:30 Uhr ein Unfall ereignet. Laut Zeugenaussagen war ein PKW auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs.   |

Eine 82-jährige Autofahrerin aus dem Kanton Thurgau (Schweiz) hat am Montag gegen 11.30 Uhr auf der Rheintalautobahn (A14) einen Unfall verursacht. Die betagte Lenkerin fuhr bei der Auffahrt Dornbirn Nord falsch auf und war damit auf der Fahrbahn Richtung Tirol in Gegenrichtung unterwegs. Kurz vor dem Pfändertunnel bei Bregenz kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 28-jährigen Liechtensteiners, teilte die Polizei mit.

Der Unfall verlief glimpflich. Die 82-Jährige wurde laut Polizeiangaben leicht verletzt, beide Unfallbeteiligten wurden vorsorglich ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert. An der Unfallstelle kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall vor dem Pfändertunnel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.