Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall nach Sekundenschlaf

Sargans/Trübach (CH) - Bei zwei Verkehrsunfällen am selben Ort von Sargans entstand am Montagnachmittag Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Personen wurden keine verletzt. Die Autobahn war teilweise nur noch auf dem Pannenstreifen befahrbar, was zu erheblichem Stau führte.

Ein 40-jähriger Lenker eines Personenwagens mit Anhänger verlor auf der A13 infolge eines Sekundenschlafs die Herrschaft über das Fahrzeug und geriet von der Normal- auf die Überholspur. Anschließend befuhr er die Grünfläche und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Der Anhänger geriet dabei ins Schleudern, stellte sich quer und kippte auf der Fahrbahn um. Ein nachfolgender Automobilist musste stark abbremsen und kam rechtzeitig zum Stillstand. Ein weiteres Fahrzeug konnte nicht mehr abbremsen und fuhr auf den vorderen Personenwagen auf. Die 25-jährige Lenkerin zog zudem ihr Fahrzeug kurz nach rechts und kollidierte dabei mit einem weiteren Auto.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall nach Sekundenschlaf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen