Unfall auf der L200 - Achraintunnel wurde gesperrt

Sperre nach Unfall.
Sperre nach Unfall. ©VOL.AT/Pascal Pletsch
Bildstein. Auf der L200 kam es am Montagabend gegen 17:45 Uhr zu einer Kollision zwischen zwei Pkw. Die beiden Lenkerinnen wurden unbestimmten Grades verletzt, der Achraintunnel wurde für die Dauer der Bergungs - und Aufräumarbeiten voll gesperrt.
Bilder vom Unfallort
NEU

Der Unfall ereignete sich etwa 150 Meter nach dem Ostportal des Achraintunnels. Eine 31-jährige Pkw-Lenkerin aus Schawrzach fuhr auf der L200 von Alberschwende kommend in Richtung Schwarzach. Zur selben Zeit war eine 59-jährige Frau aus Egg mit ihrem Microcar in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Die 59-Jährige geriet aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den Pkw der Schwarzacherin. Beide Lenkerinnen wurden unbestimmten Grades verletzt.

Der Achraintunnel sowie die Ausweichroute über das Schwarzachtobel wurden für die Dauer der Aufräum- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Es kam zu massiven Staubildungen in beiden Fahrtrichtungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall auf der L200 - Achraintunnel wurde gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen