Unfall mit Fahrerflucht

Ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht hat sich am Donnerstag Abend in Dornbirn ereignet. Ein Radfahrer prallte gegen einen nach rechts abbiegenden Pkw.

Kurz vor 19 Uhr war ein 15-jähriger Radfahrer auf der L190 unterwegs. Vor der Einfahrt zum Kulturhaus überholte ihn ein Auto und bog dann unmittelbar vor ihm rechts ab. Dabei kam es zur Kollision, der Radfahrer stieß seitlich gegen den PKW und wurde zu Boden gestoßen.

Der 15-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Der Lenker oder die Lenkerin des Autos fuhr, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, einfach weiter.

Beim Fahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen PKW, der an der rechten Tür beschädigt sein dürfte. Hinweise nimmt der Gendarmerieposten Dornbirn entgegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall mit Fahrerflucht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.