Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall mit Fahrerflucht in Lorüns

©BilderBox
Bei einer Spritztour mit dem Auto eines Kollegen, verursachte ein 22-jähriger Schrunser erheblichen Schaden an dem Fahrzeug.

Am 30.07.2008 gegen 17.30 Uhr entwendete ein 22-jähriger Mann aus Schruns
das Fahrzeug seines Kollegen und wollte mit diesem nur eine kleine Runde
drehen. Als er das Auto wieder an seine Platz zurückstellen wollte,
touchierte er eine Leitplanke, wodurch das Fahrzeug erheblich beschädigt und
die Leitplanke leicht beschädigt wurde. Eine Patrouille der Polizei Bludenz
fuhr unmittelbar nach dem Unfall an dem beschädigten Fahrzeug vorbei, worauf
der Beamte die Beschädigungen ansprach. Im Zuge dessen stellte sich der
Sachverhalt heraus. Der Lenker wird wegen Fahren ohne Lenkerberechtigung und
Fahrerflucht an die BH Bludenz angezeigt. Zusätzlich ergeht eine Anzeige an
die Staatsanwaltschaft Feldkirch, da er das Fahrzeug unbefugt in Betrieb
genommen hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall mit Fahrerflucht in Lorüns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen