Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall mit vier Lkw im Tunnel Vösendorf: Sperre

Der Tunnel war während der Bergung gesperrt.
Der Tunnel war während der Bergung gesperrt. ©APA/FREIWILLIGE FEUERWEHR VÖSENDORF/PRESSESTELLE HERMANN GRUSCH
Am Samstag waren vier Lkw in einen Unfall im Tunnel Vösendorf involviert. Der Tunnel musste gesperrt werden.

Im Tunnel Vösendorf auf der Wiener Außenring Schnellstraße (S1) Richtung Schwechat hat sich am Samstag kurz nach 10.00 Uhr ein Unfall mit vier Lkw ereignet. Laut Asfinag war der Tunnel während der Bergung eines fahruntüchtigen Lkw gesperrt. Eine Umleitung über die Südosttangente (A23) und die Ostautobahn (A4) Richtung Schwechat wurde eingerichtet.

Lkw mit Feuerwehr-Kran abgeschleppt

Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand. Mit einer Aufhebung der Sperre war laut Asfinag gegen 13.00 Uhr zu rechnen. Ein Sattelzug musste mit einem Kran der Feuerwehr Mödling abgeschleppt werden. Details zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

Die Feuerwehr Vösendorf musste zur Unterstützung die Kollegen aus Mödling anfordern, die mit einem Kran einen fahruntüchtigen Sattelzug abschleppten. Insgesamt waren rund 20 Feuerwehrmitglieder im Einsatz, sagte Sprecher Hermann Grusch von der Feuerwehr Vösendorf.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Unfall mit vier Lkw im Tunnel Vösendorf: Sperre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen