AA

Unfall löst erneut heftige Debatte aus

Sorgte bereits vor einem Jahr für Aufregung: Sicherheit an der Lehrer-Frick-Straße.
Sorgte bereits vor einem Jahr für Aufregung: Sicherheit an der Lehrer-Frick-Straße. ©VN/Spalt

Unfall auf Ketschelenstraße sorgt für Aufregung im Bürgerforum.

Feldkirch. Anfang September hat ein Autofahrer beim Einbiegen von der Lehrer-Frick-Straße in die Ketschelenstraße zwei Mopedfahrer übersehen. Einer davon konnte nicht mehr ausweichen und kam zu Sturz. Er erlitt mehrere Prellungen.

Der Bürgerforumsteilnehmer Gottfried Schatzmann setzt sich bereits seit mehreren Jahren für eine Entschärfung der Kreuzung Lehrer-Frick-Straße/Ketschelenstraße ein. Im Juni des Vorjahres regte er im Bürgerforum an, an dieser Stelle eine Fußgänger-Ampel zu installieren. Nach dem Unfall meldete sich Schatzmann, Anrainer der Kreuzung, mit scharfer Kritik zu Wort: “Kann denn wirklich nur ein Toter die Stadt Feldkirch dazu bewegen, die seit über vier Jahre geforderten Maßnahmen endlich und sofort zu treffen?”

Verkehrsstadträtin Angelika Lener stellte klar, dass Schatzmann bei der Stadt sehr wohl Gehör gefunden habe. Die Stadt hatte im letzten Jahr die zuständigen Stellen beim Land aufgefordert, die Möglichkeit der Installation einer Verkehrsampel zu prüfen. Als Ergebnis wurde festgestellt, so Lener, dass die Kriterien des Landes nicht erfüllt wurden.

Die Stadträtin betont, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung im Rahmen des Gesamtverkehrskonzepts in der Ketschelenstraße auf 40 km/h reduziert ist.

“Nach zugegebenermaßen langwierigen Verhandlungen konnte in den vergangenen Tagen zudem erreicht werden, dass die Landesstraße (auf Kosten der Stadt) bei der besagten Kreuzung durch zusätzliche Tafeln noch auffälliger gekennzeichnet wird. Die Tafeln werden demnächst montiert”, stellt Lener weitere Maßnahmen in Aussicht.

Abschließend wies Lener daraufhin, dass zwei Beamte der Stadtpolizei beim Unfall Erste Hilfe geleistet hatten. Sie waren gerade mit Geschwindigkeitsmessungen beschäftigt.

Quelle: VN-Heimat/Dominik Heinzle

Bürgerforum Feldkirch: vn.vol.at/buergerforum
Wie ist Ihre Meinung zur Kreuzung an der Lehrer-Frick-Straße? Das VN-Bürgerforum bietet Ihnen die Möglichkeit, dazu Stellung zu nehmen, Ansichten zu äußeren und zu diskutieren sowie mit den VN und den verantwortlichen Stel­len Lösungen zu finden. Infos: vn.vol.at/buergerforum

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Unfall löst erneut heftige Debatte aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen