Unfall-Lenker schlitterte 70 Meter an Tunnelwand entlang

©APA/Themenbild
Ein 19-jähriger Pkw-Lenker ist am Samstag bei einem Unfall auf der Laternserstraße (L51) in Batschuns rund 70 Meter an einer Tunnelwand entlang geschlittert.

Laut Polizei hatte der junge Mann rund zehn Meter nach der Einfahrt in den Schwarze-Rüfe-Tunnel den Randstein touchiert und dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Zwei der vier Insassen wurden leicht verletzt.

Auto komplett beschädigt

Sie wurden nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Feldkirch gebracht. Das Auto wurde bei dem Unfall laut Exekutive komplett beschädigt. Neben Polizei und Rettung stand die Feuerwehr mit rund 20 Mann zur Absicherung und für die Aufräumarbeiten im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall-Lenker schlitterte 70 Meter an Tunnelwand entlang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen