Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall in Hirschegg

Am Donnerstag erreignete sich in Hirschegg ein Schiunfall. [28.1.2000]

Am Donnerstag wurde ein 48 Jahre alter Skifahrer aus
Deutschland im Skigebiet Ifen in Hirschegg von einem unbekannten
Snowboardfahrer, welcher mit hoher Geschwindigkeit über eine
unübersichtliche Pistenkante sprang, niedergestoßen. Der Mann kam zu Sturz
und schlitterte etwa 20 Meter über den dortigen Steilhang hinunter.

Er blieb
zuerst liegen, fuhr dann aber selbst ins Tal ab und suchte einen Arzt auf.
Der Snowboarder, der Mitglied einer Gruppe von fünf bis sieben Personen
gewesen sein dürfte, flüchtete ohne anzuhalten talwärts und konnte nicht
mehr ausgemittelt werden.

(Quelle:Sicherheitsdirektion Vorarlberg)
(Bild:VN)


zurück
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall in Hirschegg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.