Unfall in Dornbirn

Dornbirn - Beim Zurücksetzen eines PKW kam am Montagnachmittag eine Frau in Dornbirn zu Sturz, die hinter dem Fahrzeug die Straße queren wollte.

Gegen 14.15 Uhr hielt ein 18-jähriger Mann aus Lustenau mit seinem PKW an einem Schutzweg in Dornbirn an, um einem Fußgänger das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen.

Als ein Postbus in die Straße einfahren wollte, setzte der junge Mann mit seinem PKW ein Stück zurück. Dabei übersah er eine 69-jährige Frau aus Dornbirn, welche die Straße hinter dem Fahrzeug überqueren wollte. Die Frau stürzte und verletzte sich unbestimmten Grades. Es konnte noch nicht abgeklärt werden, ob es zu einer Berührung zwischen dem Fahrzeug und der Verletzten kam.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen