Unfall: Gegen Steinmauer geprallt und überschlagen

In Thüringen kam es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall.
In Thüringen kam es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall. ©VOL.AT
Am Freitagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Walgaustraße. Ein 32-Jähriger aus Bludesch kam vermutlich wegen Übermüdung von der Fahrbahn ab.
Unfall in Thüringen

Ein 32-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Freitagmorgen (17.09.) gegen 07.00 Uhr ohne im Besitz einer Lenkberechtigung zu sein, in Thüringen auf der Faschinastraße (L 193) in Richtung Ludesch.

Unfallursache unbekannt

Aus unbekannter Ursache geriet der Lenker auf Höhe der Abzweigung Garoxweg auf der geraden Fahrbahn über den rechten Fahrbahnrand und prallte gegen eine Steinstützmauer. Durch den Aufprall überschlug sich der Pkw und kam auf der Gegenfahrbahn am Dach liegend zum Stillstand.

Der 32-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert. Ein Alko-Test verlief negativ. Am Pkw entstand Totalschaden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall: Gegen Steinmauer geprallt und überschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen