AA

Unfall bei Holzarbeiten in Dornbirn

Am Montagnachmittag war ein 40-jähriger Mann aus Dornbirn in der Bergparzelle Rudach mit Holzsammeln beschäftigt und verletzte sich mit der Axt.

Der Mann schlug mit der Axt dürre Äste von den Bäumen. Im bewaldeten mittelsteilen Hang rutschte er aus und schlug sich mit der Axt in den Knöchel des linken Fußes. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Ein Nachbarn leistete Erste Hilfe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall bei Holzarbeiten in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.