Unfall auf der A14 bei Koblach

Auf Google Maps in rot klar zu erkennen: Kilometerlanger Rückstau auf der A14 bei Götzis.
Auf Google Maps in rot klar zu erkennen: Kilometerlanger Rückstau auf der A14 bei Götzis. ©Google Maps
Nach einem Unfall auf der A14 Richtung Arlberg bei der Autobahnauffahrt Götzis kam es zu kilometerlangem Stau.

Im Frühverkehr musste nach dem Unfall am Donnerstag Morgen die Überholspur der A14 gesperrt werden. Die Folge war kilometerlanger Rückstau in Fahrtrichtung Arlberg.

Gegen 9 Uhr war die Unfallstelle wieder geräumt, der Stau löste sich in der Folge auf.

Die Umstände des Unfalls sind derzeit noch nicht bekannt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall auf der A14 bei Koblach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen