AA

Und wer macht die Hasen?

Schwarzach - Es ist ein verräterischer Duft, der sich da in einem der Höfe des Otten Areals in Hohenems breit macht. Zu süß und aromatisch, als dass man ihn nicht gleich erkennen würde.  

Schokolade! Im Geheimen hat Gunther Fenkart sich hier eine kleine Osterhasen-Manufaktur eingerichtet. Zwei eingeweihte Helfer hauchen den kakaohaltigen Gesellen gerade Leben ein: Knopfaugen aus weißer und dunkler Schokolade, elfenbeinfarbene Westen aus süßem Marzipan, kleine Marzipankarotten als Anhängsel. Geklebt und gekittet wird mit – . . . mal raten? Schokolade.

Hasen-Transporte

„Wir haben die Schokoladeproduktion seit Jänner hier im Otten Areal, da wir die Produktionsräumlichkeiten im Schlosskaffeegeradeumbauen und erweitern“, erklärt Konditormeister Gunther Fenkart den ungewohnten Standort. Doppelter Stress, gerade jetzt in der Osterzeit: „Wir müssen die viele Schokolade nun die ganze Zeit hin und her transportieren“, seufzt Fenkart.

Rund 500 Kilogramm Schokolade und etwa 50 Kilogramm Marzipan verarbeiten Fenkart und seine Helfer allein in der Osterzeit zu ansehnlichen Schoko-Kreationen. Vom Tennis- oder Oktoberfesthasen, über den feschen Schoko-Bunny bis hin zum Null-Liter-Auto. „Wir lassen uns jedes Jahr etwas neues einfallen. Das 0-Liter-Auto war bis letztes Jahr ein Formel-1-Wagen. Nicht zuletzt, weil der Hohenemser Christian Klien mit dabei war. Heuer haben wir uns dann eher auf das Klimawandel-Thema eingelassen und eben das Null-Liter-Auto kreiert“, grinst Fenkart.

Das sei es auch, was den Fenkart schen Hasen-Staat bei der Kundschaft so beliebt macht: „Die Leute sind eher bereit, etwas mehr Geld für originelle Spezialitäten auszugeben. Dass unsere Schokolade von allerhöchster Qualität ist, ist ohnehin klar“, so der Konditor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Und wer macht die Hasen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen