AA

Unbekannter legte in Vorarlberg vergiftetes Hundefutter aus

Auf einer Wiese im Bereich der Torggelgasse
Auf einer Wiese im Bereich der Torggelgasse ©Google Maps
Hard  - Die Vorarlberger Polizei fahndet nach einem Tierquäler, der in Hard am Bodensee wenige Tage vor Weihnachten vergiftetes Hundefutter ausgebracht hat.

Ein Hund, der davon fraß, konnte nur durch eine Behandlung in einer Tierklinik gerettet werden. Die Polizei (Tel. 059133-8125) bittet um Hinweise.

Das vergiftete Futter wurde am vergangenen Freitag auf einer Wiese im Bereich der Torggelgasse ausgelegt. Um welche Substanz es sich bei dem Gift handelte stand vorerst nicht fest.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Unbekannter legte in Vorarlberg vergiftetes Hundefutter aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen