AA

Unabhängige Bildungsgewerkschaft will Streik

Nach dem gestrigen Aktionstag der Lehrer erwartet die Unabhängige Bildungsgewerkschaft einen unbefristeten Streik gegen die Stundenkürzungen.

Dies solle die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst beschließen. Deren Vorsitzenden, Fritz Neugebauer, fordern sie gleichzeitig zum Rücktritt auf. Und: Bundesministerin Gehrer solle wegen Unredlichkeit und Inkompetenz ebenfalls zurücktreten. Wolfgang Rothmund von der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst will sich allerdings keinesfalls von der UBG zu einem Streik drängen lassen. Man werde nach Ostern intern über eventuelle weitere Maßnahmen beraten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unabhängige Bildungsgewerkschaft will Streik
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.