AA

Umweltwochen im Kindergarten Don Bosco

"Kindergärtler" vom Don Bosco Kindergarten
"Kindergärtler" vom Don Bosco Kindergarten ©Stefanie Müller

Im Kindergarten haben wir in den letzten Wochen unser Umweltprojekt gestartet. Gemeinsam haben sich die Kindergartenkinder mit dem Thema Umwelt und der Natur beschäftigt. Für das ganze Kindergartenteam war es sehr wichtig ein Umweltbewusstsein bei den Kindern zu schaffen. So wurde von uns selbstproduzierter Müll und seine richtige Entsorgung besprochen. Im Zuge dessen durfte die Fischle- und Wichtelgruppe einen Besuch beim Bauhof machen. Freundlich wurden wir von Harry Hochstetter empfangen. Die Kinder interessierten sich besonders für das Müllauto und die Kehrmaschine. Das ganze Kindergartenteam möchte sich für die leckere Jause, die nette Führung und bei Reinhard Burtscher für die Organisation dieses tollen Tages herzlich bedanken.

Auch besuchte der ganze Kindergarten das Bienenmuseum in Beschling. Frau Berchtold erzählte den Kindern viel Interessantes über die Imkerei. So erfuhren wir, wie die Bienen Honig machen und wie ein Bienenstock funktioniert. Gemeinsam durften wir dann noch einen schönen Film über die Bienen ansehen und sehr leckere Honigbrote essen. Die Kinder und Kindergärtnerinnen möchten sich herzlich für diesen schönen Tag bei Frau Berchtold bedanken.

Die Exkursion in die Gärtnerei Müller in Thüringen war ebenfalls eine schöne Möglichkeit unser Umweltprojekt zu vertiefen. Unserer Umwelt zuliebe fuhren die Kinder der Fischle- und Wichtelgruppe mit dem Landbus nach Thüringen. Uns hat dort eine tolle Führung, bei der wir nicht nur den Verkaufsbereich entdecken durften, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen der Gartenarbeit werfen konnten, erwartet. Selber bekamen alle Kinder die Gelegenheit eine eigene Blume zu pflanzen, die sie auch mit nach Hause nehmen durften.
So haben wir nicht nur eine schöne Erinnerung an diesen Tag, die Kinder können das wachsen der Pflanze weiter beobachten. Vielen Danke an die Gärtnerei Müller und ihr tolles Team.

Eines der letzten Schwerpunkte im Kindergartenjahr war der Wandertag des ganzen Kindergartens auf den Muttersberg. Mit der Seilbahn fuhren wir hinauf zur Bergstation, von der wir in Richtung Tiefenseesattel gingen. Nach einer Verschnaufpause wanderten die fleißigen Kindergärtler wieder zurück zum Spielplatz des Berggasthofes. Dort bekamen wir ein leckeres Eis von Betriebsleiter Günter Sparr gespendet. Für die zuvorkommende Betreuung während der Fahrt möchten wir uns bei dem Personal der Muttersbergseilbahn recht herzlich bedanken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Umweltwochen im Kindergarten Don Bosco
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen