AA

Umweltschutzbeirat neu bestellt

Auf Antrag von Umweltlandesrat Erich Schwärzler hat die Vorarlberger Landesregierung die Mitglieder des Umweltschutzbeirates neu bestellt. [7.1.2000]

Der Beirat berät die Landesregierung in Angelegenheiten des Umweltschutzes. Für Landesrat Schwärzler ist der Umweltschutzbeirat “ein wichtiges Fachgremium zur Erörterung landespolitischer Fragen im Bereich Natur und Umweltschutz”.

In das 18-köpfige Gremium, bestehend aus Vertretern der Naturschutzorganisationen, Interessenvertretungen und der Naturschutzanwaltschaft, wurden von der Landesregierung folgende fünf Personen nominiert: Pia Köhlmeier, Heinz Schurig, Michael Manhart, Hans Burtscher und Julius Kirchler.

Umweltlandesrat Erich Schwärzler ist froh, dass sich der
Umweltschutzbeirat aus Vertretern der verschiedenen Regionen des Landes und aus Naturschützern und Naturnutzern zusammensetzt. Dadurch kann er auf konstruktive Weise die Entwicklung des Landes aus Sicht des Natur- und Umweltschutzes mitgestalten: “Gerade in einer Zeit der Veränderung, der schnellen Entscheidungen und der Globalisierung ist es wichtig, wieder Zeit zu finden für die Natur und nicht die eigenen Lebensgrundlagen mit Füssen zu treten. Die Natur kennt keine Strafe, sondern sie zieht die Konsequenz mit der unsere Kinder leben müssen”, so Landesrat Erich Schwärzler.

(Bild:VN)

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Umweltschutzbeirat neu bestellt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.