Umfrage: Haben Sie an der Supermarkt-Kassa schon Geld abgehoben?

Beim Einkaufen kann man seit Ende letztem Jahres auch Geld abheben.
Beim Einkaufen kann man seit Ende letztem Jahres auch Geld abheben. ©Hofer
Zeitersparnis und keine Kosten für Kundinnen und Kunden: Seit Oktober 2020 kann man in vielen Supermärkten auch Geld abheben. Haben Sie das Service schon genutzt?
Online-Käufe im Supermarkt bezahlen

Mastercard hat mit zahlreichen Händlern den Bargeld-Service initiiert. Dieser ermöglicht es Kundinnen und Kunden, mit ihrer Bankomatkarte einzukaufen und gleichzeitig Geld zu beziehen. Gebühren fallen dabei keine an.

Mit dabei sind BILLA, MERKUR, BIPA, PENNY Markt, Hofer, Lidl, MPREIS, Unimarkt, denn’s, C&A, MediaMarkt und Zgonc.

Haben Sie im Supermarkt schon Geld abgehoben?

Die Voraussetzung für den Service ist lediglich der Kauf eines Produktes mit Bankomat-Karte. Vor dem Bezahlen muss an der Kasse nur der gewünschte Betrag genannt werden, der abgehoben werden soll, wobei der maximal abhebbare Betrag mit 200 Euro festgelegt ist. Im Anschluss wird die Transaktion wie gewohnt über die PIN Eingabe am Kartenlesegerät bestätigt. Der abgehobene Betrag wird direkt vom Kassapersonal ausgehändigt und getrennt auf der Rechnung ausgewiesen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Umfrage: Haben Sie an der Supermarkt-Kassa schon Geld abgehoben?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen