Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Umfangreiche schulische Aktivitäten

Basri, Maximilian und Hubi begrüßten die BesucherInnen am Tag der offenen Tür
Basri, Maximilian und Hubi begrüßten die BesucherInnen am Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür

Bregenz. Über großes Interesse durfte sich Direktor Christian Kusche am Tag der offenen Tür freuen.

Viele Besucher, interessierte Eltern und zukünftige Gymnasiasten erkundigten sich am Tag der offenen Tür nach den Möglichkeiten, die das Collegium Bernardi, privates Gymnasium und Internat, bietet. Zahlreiche Präsentationen, Theater- und Musikaufführungen, Ausstellungen oder sportliche Darbietungen gab es wieder zu sehen. Schüler führten interessierte Besucher durch das Haus und ermöglichten Einblicke in einen Tag am Collegium Bernardi. Die Cafeteria lud zur Stärkung ein, wobei der gesamte Erlös einem Sozialprojekt von Bischof Erwin Kräutler zu Gute kam.
Im Mittelpunkt des Besucherinteresses standen auch die zahlreichen Neuerungen am Collegium Bernardi. Beispielsweise die Aufnahme unabhängig vom Wohnort bei Schülern mit Tagesbetreuung und der externe Schulbesuch für Erstklässler ab dem Schuljahr 2012/13 sowie das neue Ernährungskonzept. Erzieher und Lehrer/innen standen für Fragen zur Verfügung, der Sportzweig wurde vorgestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Umfangreiche schulische Aktivitäten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen