AA

Umbau im Landesarchiv in der Endphase

Offene Räumlichkeiten vermitteln besondere Atmosphäre
Offene Räumlichkeiten vermitteln besondere Atmosphäre ©kuehmaier
Umbau des Lesesaals in der Endphase

Bregenz. Die Umbauarbeiten im Lesesaal des Vorarlberger Landesarchivs in Bregenz werden voraussichtlich noch bis Ende Jänner dauern.

Neben der Verbesserung der Lichtsituation beinhalten die Baumaßnahmen den Einbau von PC- und Netzanschlüssen und die Restaurierung des historischen Parkettfußbodens. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten Ende Jänner 2010 könnten deshalb Interessierten keine Archivalien zur Verfügung gestellt werden.
Ausgenommen davon ist die Musiksammlung, die von den Umbaumaßnahmen nicht betroffen ist und zu den üblichen Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag 8:30 bis 12 Uhr) zur Verfügung steht. Das Vorarlberger Landesarchiv versteht sich als Servicestelle für alle historisch- landeskundlich Interessierten und für die öffentliche Verwaltung. Es ist Historisches Archiv für Vorarlberg und Verwaltungsarchiv des Landes. Das “Gedächtnis des Landes” hält mehr als 12.000 Laufmeter Schriftgut, insbesondere Akten, Handschriften, Urkunden, Karten, Pläne sowie Dokumente zur Musikgeschichte und zur Volkskultur Vorarlbergs, für die Öffentlichkeit bereit
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Umbau im Landesarchiv in der Endphase
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen