AA

Ullrich gewann die Tour de Suisse

Mit einem Gelben Trikot auf den Schultern hat sich Jan Ullrich auf die Tour de France eingestimmt. Durch den Sieg zum Abschluss im 30,7 Kilometer langen Zeitfahren hat Ullrich am Sonntag die Tour de Suisse gewonnen.

Der deutsche Radprofi nahm am Sonntag in Bern im Kampf gegen die Uhr dem als Spitzenreiter ins Rennen gegangenen Koldo Gil (Rang neun) 1:14 Minuten ab und lag in der Endwertung 24 Sekunden vor dem Spanier. Es war sein zweiter Sieg bei der Schweiz-Rundfahrt nach 2004. Zweitschnellster Zeitfahrer war Cadel Evans (23 Sekunden hinter Ullrich), Rang drei in der Gesamtwertung belegte mit Jörg Jaksche (+ 1:03 Minuten) ein weiterer Deutscher.

Auf den Alpenetappen in Graubünden und im Tessin hatte Ullrich zwei Wochen vor dem Start der Tour de France Farbe bekannt. Tagessiege hatte er dabei zunächst nicht im Visier, die Mitfavoriten bei den Kletterpartien über insgesamt acht Alpen-Pässe aber im Griff.

Link zum Thema:
Tour de Suisse 2006

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Ullrich gewann die Tour de Suisse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen