Über 40.000 Unterschriften im Land für Lohnsteuer-Senkung

Die Unterschriften und den Vorschlag, wie eine solche Steuersenkung aussehen kann, will Arbeiterkammer-Präsident Hubert Hämmerle so schnell wie möglich dem neuen Finanzminister vorlegen.
Die Unterschriften und den Vorschlag, wie eine solche Steuersenkung aussehen kann, will Arbeiterkammer-Präsident Hubert Hämmerle so schnell wie möglich dem neuen Finanzminister vorlegen. ©VOL.AT/Steurer
Gestern ging die Unterschriftenaktion der AK zur Lohnsteuersenkung zu Ende.
40.000 Unterschriften gesammelt


Schlußendlich werden es rund 42.000 Unterzeichner sein, die der Aufforderung der Vorarlberger Arbeiterkammer folgten und die “rote Karte” zückten. Sie fordern mit Name und Adresse die sofortige Senkung der Lohnsteuer und damit “mehr Brutto” im Portemonnaie.

Die Unterschriften und den Vorschlag, wie eine solche Steuersenkung aussehen kann, will Arbeiterkammer-Präsident Hubert Hämmerle so schnell wie möglich dem neuen Finanzminister vorlegen und hofft, dass Schelling im Gegensatz zum Vorgänger Spindelegger nun die Initiative ergreift und Taten setzt. Von den Forderungen werde man aber nicht abgehen, so Hämmerle, “das sind wir den Unterzeichnern schuldig”, so der oberste Vorarlberger Arbeitnehmer-Vertreter.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Über 40.000 Unterschriften im Land für Lohnsteuer-Senkung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen