Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Über 1000 Wehrkameraden

Bild: Feuerwehrpfarrer Pater Dominikus bei der Weihe des neuen Einsatzfahrzeuges.
Bild: Feuerwehrpfarrer Pater Dominikus bei der Weihe des neuen Einsatzfahrzeuges. ©Manfred Bauer
Bilderserie

Feldkirch. Drei Anlässe konnte die Tostner Feuerwehr am vergangenen Sonntag gemeinsam mit über 1000 Wehrkameraden, der Bevölkerung von Tosters und zahlreichen Prominenten, allen voran Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold, Bezirkshauptmann Bernd Salamon, Vizebürgermeisterin Erika Burtscher, Stadtrat Dr. Mathias Bitschnau, Landesfeuerwehrinspektor Ing. Hubert Vetter und der Ehren-Kommandant der Feuerwehr Tosters Hans Morscher. Pater Dominikus der Vorarlberger Feuerwehrpfarrer, hielt die Festmesse und nahm die Weihe des generalsanierten und erweiterten Gerätehauses sowie des neuen Einsatzfahrzeuges vor. Außerdem wurde der Bestand der Tostner Wehr seit 100 Jahren würdig gefeiert.

Sechs Wehren

In zahlreichen Ansprachen würdigten die Vertreter von Land und Stadt die Verdienste der Ortsfeuerwehr Tosters im Besonderen und jene Feldkircher Feuerwehren. Dabei stellte Bürgermeister Mag. Berchtold fest: Feldkirch braucht sechs Wehren, denn alle haben Sonderaufgaben zu erfüllen.” Nach dem Festakt in der neuen Garage spielte die Harmoniemusik Tisis-Tosters unter der Stabführung von Johanna Müller im Festzelt zum Fahneneinzug der anwesenden Feuerwehren aus dem In- und Ausland sowie während dem gemeinsamen Mittagessen auf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Über 1000 Wehrkameraden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen