AA

"Tuuli Konzert" mit dem Chorus sine nomine

©Moritz Wurstinger
Am Samstag, 3. März, um 20 Uhr im Kulturhaus Dornbirn.

Wann waren Sie zum letzten Mal? Drachensteigen meine ich.

Dann wissen Sie es ja:
Flaute ist ohne ihn. Er kommt und dann geht er, ungewiss woher und wohin.
Kommt einmal von dort und einmal von da, ist unberechenbar.
Durch ihn (und darum geht’s eigentlich, durch ihn) erst kommt Bewegung ins Spiel, setzt sich das Leben in Gang.

TUULI treibt es bunt – mit den SängerInnen des „Chorus sine nomine“ und mit Ihnen, liebes Publikum. Atem, Seele, Geist und Sturm – Musik aus gegensätzlichen Richtungen, packend und beseelt. Nichts für Alleskenner, aber spannend für wache Leute mit Lust aufs Abheben in Richtung Irgendwo.

Die braucht man bei TUULI – so wie beim Drachensteigen im Herbst. „TUULI (finnisch für ‚Wind‘) wird ein spannendes Projekt, das unter der Regie von Ela Baumann und gemeinsam mit Ingrid Oberkanins (Perkussion & Komposition) neue Wege des Genres ‚Chorkonzert‘ einschlägt.

Lassen Sie sich überraschen – denn eines vorweg: So haben Sie den ‚Chorus sine nomine‘ noch nie erlebt.“

Facts:
Johannes Hiemetsberger (Chorleiter)
Kartenreservierungen: www.v-ticket.at
Kartenpreise: Vorverkauf: Erwachsene: Kategorie I € 26,–, Kategorie II € 24,–
Abendkasse: Erwachsene: Kategorie I € 28,–, Kategorie II € 26,–
Schüler/Studenten (Vorverkauf und Abendkasse): € 7,–
Chorverband Vorarlberg, Postfach 21, A-6801 Feldkirch, T 0043 5522 84613, office@chorverbandvlbg.at www.chorverbandvlbg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • "Tuuli Konzert" mit dem Chorus sine nomine
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen