AA

Türkei: Entführter Bürgermeister wieder frei

Ein im Südosten der Türkei von Mitgliedern der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) entführter Bürgermeister ist nach einer Woche unversehrt wieder frei gekommen.

„Ich musste aber viel laufen und habe große Strapazen durchgemacht“, sagte Hasim Akyürek, Bürgermeister von Yayladere, nach seiner Freilassung, wie türkische Medien am Dienstag berichteten.

Nach seinen Angaben wurde er wegen seiner Zugehörigkeit zur AKP, der Regierungspartei von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan, entführt. Mit seiner Verschleppung hätten die Entführer Aufsehen erregen wollen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Türkei: Entführter Bürgermeister wieder frei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen