AA

"Türkei-Aufnahme Fehlentscheidung"

"Die Aufnahme der Türkei als Vollmitglied in die EU wäre eine Fehlentscheidung" betont LH Sausgruber zum Start der beginnenden Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.

„Ich bin nach wie vor der Meinung, dass – neben der Nichterfüllung der Voraussetzungen durch die Türkei – sich die Union mit einer Vollmitgliedschaft der Türkei übernehmen würde – sowohl finanziell als auch im gesellschaftlichen Bereich“ so der Landeshauptmann. „Ganz zu schweigen von den sicherheitspolitischen Problemen der EU, würde sie an Irak, Syrien und Iran grenzen.“

Landeshauptmann Sausgruber: „Es wäre besser, ganz generell eine gewisse Vorsicht in der Geschwindigkeit der Erweiterung einzuhalten. Dies gilt nicht nur für die Türkei. Es gilt jetzt, alle Kraft dafür zu verwenden, die zuletzt getätigten Erweiterungsschritte zu verdauen und weniger, wie führende Technokraten einmal mehr dabei sind, die Kräfte der EU zu überdehnen“ so Sausgruber. (Quelle: Büro des Landeshauptmanns)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Türkei-Aufnahme Fehlentscheidung"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen