AA

Turandot bei den Festspielen: Timelapse-Video von der Bregenzer Seebühne

Inszenierung der Oper Turandot auf der Bregenzer Seebühne.
Inszenierung der Oper Turandot auf der Bregenzer Seebühne. ©Beate Rhomberg
Die Oper „Turandot“ hat ihre Anziehungskraft schon vor der Premiere und der Generalprobe am Montag unter Beweis gestellt. Schon jetzt gibt es nur noch sehr wenige Karten. Am Mittwoch werden die Festspiele eröffnet - wir haben ein kurzes Timelapse-Video von der Oper auf dem See für Sie.
Turandot auf der Seebühne
NEU
Timelapse-Video Turandot
NEU

Am Montag Abend findet auf der größten Seebühne der Welt die Generalprobe der Oper „Turandot“ von Giacomo Puccini statt, die schon jetzt bestens gebucht ist.. Das 1926 uraufgeführte Werk geht auf ein persisches Märchen und ein Stück von Gozzi zurück und spielt in China.Für die Handlung um eine Prinzessin, die sich mit tödlicher Macht vor aufdringlichen Brautwerbern schützt, hat Regisseur und Bühnenbildner Marco Arturo Marelli die Chinesische Mauer gewählt, die im Bühnenlicht auch zum Drachen wird. Einer der Höhepunkt der Oper ist sicher die weltbekannte Arie “Nessum Dorma”, die schon vielfach interpretiert wurde – unter anderen vom unvergessenen Luciano Pavarotti (1935-2007).

Video: Roland Paultisch

Live von der Eröffnung der Festspiele

Wir berichten am Mittwoch live von der Eröffnung der Bregenzer Festspiele. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft werden bei der Eröffnung erwartet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Festspiele
  • Turandot bei den Festspielen: Timelapse-Video von der Bregenzer Seebühne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen