AA

Tumulte im Herrenried-Stadion bei Vorarlbergliga-Spiel

Bregenz-Anhänger sorgen für unschöne Szenen im Herrenried-Stadion in Hohenems.
Bregenz-Anhänger sorgen für unschöne Szenen im Herrenried-Stadion in Hohenems. ©Luggi Knobel
Zu Handgreiflichkeiten und unschönen Szenen unter den knapp eintausend Zuschauern kam es im Vorarlbergliga-Spitzenspiel zwischen VfB Hohenems und Spitzenreiter SW Bregenz.
Tumulte in Hohenems

Erhitzte Gemüter auf den Zuschauerrängen im Stadion Herrenried bei der Sonntagsmatinee zwischen Hohenems und Bregenz (Endstand: 3:2 für Hohenems). Ausschreitungen und tumultartige Szenen gab es auf der Tribüne in Hohenems. Mehrere Ordner vom Traditionsverein VfB Hohenems und Schlachtenbummler von SW Bregenz gerieten sich in die Haare. Erst nach einigen Minuten herrschte auch abseits des Spielfeldes wieder Ruhe.

Aufgrund der Tumulte auf dem Hauptspielfeld stand die Partie kurz sogar vor einem Abbruch.

Übrigens: Eine Ordnungsstrafe wegen Versagen des Ordnerdienstes  bleibt dem Vfb Hohenems erspart. Der Schiri hat im Spielbericht nichts verankert und daher spricht der Verband keine Geldstrafe aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tumulte im Herrenried-Stadion bei Vorarlbergliga-Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen