Türkischer Arzt erlitt vor Millionen TV-Zuschauern Herzanfall

Ausgerechnet in einer Gesundheitssendung vor Millionen TV-Zuschauern hat ein türkischer Arzt einen Herzanfall erlitten. Der Orthopädie-Professor Ugur Yansel war gerade dabei, dem Publikum der Sendung Saglikli Yasam (Gesundes Leben) Plattfüße zu erklären, als er von einem heftigen Brustschmerz geschüttelt aus dem Sofa hochschnellte.

“Geht’s Ihnen gut, Professor?”, fragte Moderatorin Arzu Kilic, und riet ihm zu einem Schluck aus dem Wasserglas. “Es ist wohl was mit meinem Herzschrittmacher”, sagte der Mediziner, trank einen Schluck und nahm wieder Platz.

Zustand stabil

Doch dann wurde Yansel erneut von starkem Schmerz aus dem Sofa katapultiert. “Es ist Zeit, uns um unseren Arzt zu kümmern – und Zeit für die Werbung”, beendete die Moderatorin die Liveübertragung. Hinter der Bühne erlitt Yansel eine dritte Herzattacke und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand wurde von türkischen Medien später als stabil beschrieben.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Türkischer Arzt erlitt vor Millionen TV-Zuschauern Herzanfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen