Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TSV Altenstadt erledigte die Hausaufgaben

Neuzugang Ugur Yilmaz (r.) soll in der Defensive für Ruhe und Ordnung sorgen.
Neuzugang Ugur Yilmaz (r.) soll in der Defensive für Ruhe und Ordnung sorgen. ©Thomas Knobel

Altenstadt. Die Hausaufgaben wurden vom Fußball-Landesligist TSV Altenstadt in der Winter-Transferszeit gemacht. Die Angst im Abstiegskampf beflügelt die Längle-Elf und daher hat man mit Hakan Karakas (Alberschwende), Ugur Yilmaz (Brederis) und Comebacker Ivan Kristo ein neues starkes Trio in der Rückrunde zur Verfügung. Auch Standardkeeper David Beger darf nach seiner Rotsperre wieder zwischen den Pfosten stehen. Der Tabellenvorletzte Altenstadt liegt nur einen einzigen Punkt hinter einem Nichtabstiegsplatz. Neben den Altenstädtern kämpfen noch sieben weitere Vereine um den Klassenerhalt in der Fünftklassigkeit. Nur durch sechs Zähler sind die abstiegsbedrohten Klubs voneinander entfernt und müssen noch um den Verbleib zittern. Altenstadt stellt bislang auch die schlechteste Defensive der Landesliga, aber Neuzugang Ugur Yilmaz soll in der Abwehr für mehr Stabilität sorgen. Viel erhofft man sich im Lager von Altenstadt durch die Rückkehr von Exprofi Ivan Kristo. Der gelernte Vollblutstürmer ist nach seinem Kreuzbandriss wieder topfit und will neu durchstarten. Stürmer Hakan Karakas wird sicher die Offensivstärke noch mehr steigern und die nötigen Treffer erzielen. Mit Kevin Zemanek (Riefensberg) verliert Altenstadt aber einen wichtigen Leistungsträger in der Abwehrabteilung. Zum Frühjahrsauftakt gastiert Altenstadt mit Trainer Marcel Längle im Oberlandderby am 2. April beim Aufstiegsaspirant FC Koblach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • TSV Altenstadt erledigte die Hausaufgaben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen