Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tschutterkasten WM

Thomas Hofbauer gebar die Idee einer Tschutterkaster WM welche nun in die Tat umgesetzt wird
Thomas Hofbauer gebar die Idee einer Tschutterkaster WM welche nun in die Tat umgesetzt wird ©Bandi Koeck
Claudio Herburger

Rankweil. In Südafrika beginnt dieser Tage die Fußball-Weltmeisterschaft. In Rankweil findet am Samstag, 19. Juni ab 10 Uhr das Turnier der “Tschutterkasten WM” statt. Die Qualifikation dafür ist am Vortag, 18. Juni ab 16 Uhr bei der Haupt- und Mittelschule auf dem Schulhof. Das geregelte Training findet mit anschließender Auslosung der Teams statt.

“Vor rund einem Monat kam der Brillenmacher von Rankweil auf die Offene Jugendarbeit Rankweil zu und offerierte uns seine Idee von der `Rankler Tschutterkasten WM 2010`. Wir waren sofort begeistert und freuen uns schon auf die Tschutterkasten WM. Neben tollen Preisen für die SiegerInnen erwarten die TeilnehmerInnen eine Tombola und eine Panini Tauschbösre sowie ein Riesenfußballtisch für alle Fußballfans. Wir hoffen, dass viele Jugendliche mitmachen und sich vom WM Feeling anstecken lassen” so Jugendleiter Claudio Herburger. Thomas Hofbauer, welcher seit 2008 seine Idee einer Tischfußballkasten WM mit sich trägt betont, dass es sich beim Veranstaltungsort um optimale Rahmenbedingungen handelt, da durch die Steinstufen eine Art kleines Stadion gegeben ist. Bei Schlechtwetter wird in die Turnhalle ausgewichen.

“Da ich selbst als Jugendlicher aber auch heute noch gerne Tischfussball spiele, möchte ich ein `Familienfest` veranstalten wo alle – ob Fußballbegeistert oder die es noch werden wollen – Spaß daran haben.” So Hofbauer über seine persönliche Motivation. Gespielt wird in zwei Altersgruppen: Die 10 bis 14-jährigen und die 14jährigen und älteren. Die Preise sollen einen gewissen Anreiz bieten: Die ersten drei Mannschaften erhalten Pokale sowie 300 Euro, welche als Einkaufsgutscheine zur Verfügung gestellt werden.

Anmelden können sich alle 2er Teams entweder bei Claudio Herburger bei der Marktgemeinde Rankweil unter Tel. 0699 10448177 bzw. per Mail unter buergerservice@rankweil.at oder bei Thomas Hofbauer unter derbrillenmacher@aon.at. Das Nenngeld beträgt 5 Euro. Nachnennungen sind bis Freitag um 17.30 Uhr vor Ort möglich!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Tschutterkasten WM
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen