AA

Trump und Obama über Tod von Terror-Chefs

Obama und Trump - ein Video zeigt deutlich ihre Unterschiede.
Obama und Trump - ein Video zeigt deutlich ihre Unterschiede. ©AP
Vor rund einer Woche gab Donald Trump den Tod des IS-Chefs Abu Al-Baghdadi bekannt. Ein Zusammenschnitt vergleicht nun diese Rede mit der Verkündung von Osama Bin Ladens Tod.

Rund eine Stunde lang äußerte sich Donald Trump zum Tod des Terror-Chefs Abu Al-Baghdadi. Er erzählte, dass der IS-Chef winselnd und "wie ein Hund" gestorben sei. Sprach über Details der Operation, über die Taktik oder eingesetzte Waffensysteme.

Vorab twitterte er kryptisch über den US-Militäreinsatz:

Die Unterschiede zu einer vergleichbaren Rede von Barack Obama könnten kaum größer sein. Der verkündete innerhalb von neun Minuten den Tod des al-Qaida-Anführers Osama Bin Laden. Er bemühte sich damals, sachlich über die Vorgänge zu informieren: "After a fire fight, they killed Osama bin Laden and took custody of his body."

Der "Situation Room" 2011

Ein Video des Komikers und Moderators Jimmy Kimmel zeigt deutlich die Unterschiede zwischen Obama und Trump auf.

(Red.)


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Trump und Obama über Tod von Terror-Chefs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen