Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Treffpunkt "Schüli"

Alexander, Michelle und Derya im Garten
Alexander, Michelle und Derya im Garten

Lustenau. Die Lustenauer Schülerbetreuung, liebevoll “Schüli” genannt, ist ein beliebter Treffpunkt für Volksschulkinder. Täglich kommen 20 bis 30 Kinder – manche nur zum Mittagessen, andere verbringen einzelne Nachmittage in der Woche in der “Schüli”, wieder andere Kinder kommen jeden Tag.

“Mendrit und Pauline zum Beispiel kommen fast jeden Tag zum Mittagessen und machen ihre Hausaufgaben bei uns. Dann dürfen sie selber heimlaufen”, beschreibt die Leiterin Lisa Kempter den “Schüli-Alltag”. “Da wir uns genau hinter der Volksschule Kirchdorf befinden, ist es für die “Kirchdörfler” natürlich ein Katzensprung, um zu uns zu gelangen. Die “Rheindörfler”, “Rotkreuzler” und “Hasenfelder” kommen entweder mit dem Bus, die Größeren mit dem Rad und einige Ungeduldige, die nicht auf den Bus warten wollen, kommen auch zu Fuß.”

Ganzheitliche Förderung
Betreut werden die SchülerInnen von den drei Pädagoginnen Lisa Kempter, Elke Peintner und Eloise Rieffel. Sie legen Wert auf eine ganzheitliche Förderung der Kinder: “In der “Schüli” dürfen die Kinder ihre Freizeit – natürlich nachdem die Hausaufgaben erledigt sind- selbstbestimmt verbringen”, erzählt Lisa Kempter. Angeboten werden etwa eine Mittagsbetreuung mit Mittagessen, eine Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenbegleitung oder eine Vormittags und/oder Nachmittagsbetreuung während der Ferien.

Zitat Ernst Hagen: “Die Gemeinde unterstützt die Arbeitsweise unserer kompetenten und engagierten Pädagoginnen an der Schüli, die sich nicht allein in Beaufsichtigungsaufgaben erschöpft, sondern zum Ziel hat, eine möglichst ganzheitliche Förderung der Kinder hinsichtlich ihrer geistig-seelischen, sozialen und auch körperlichen Entwicklung zu gewährleisten.”

Treffen mit Freunden
Hinsichtlich der räumlichen Ausstattung lässt die Schülerbetreuung kaum Wünsche offen. Vom Kreativ- und Werkbereich, über den Bewegungs- und Ballraum bis hin zum Spielzimmer und Ruheraum, deckt die Schüli alle Bedürfnisse einer modernen Kinder- und Schülertagesbetreuung ab. Darüber hinaus haben die Kinder auch die Möglichkeit, ihre Freizeit großen Garten zu verbringen. “Vor allem aber ist die “Schüli” ein Ort der Begegnung. Hier treffen die Kinder ihre Freunde, lachen, spielen und haben Spaß miteinander”, sagt Lisa Kempter.

Offene Schülitüren im Herbst
Der Tag der offenen Tür findet dieses Jahr im Herbst statt. Dann haben Kinder und Eltern Gelegenheit, die Schüli zu besichtigen und näher kennen zu lernen. Selbstverständlich gibt das Team der Schüli auch während des Schuljahres jederzeit Auskunft über das Betreuungsangebot und steht für Fragen, Anmeldungen und Informationen gerne zur Verfügung. Einblicke in den Schülialltag gibt auch auch die Homepage der Schülerbetreuung www.lustenau.at/schueli nachgelesen werden.

Pauline, 8 Jahre: “Ich komme gerne in die Schüli, da ich hier meine Freundinnen treffe. Wir spielen gerne “Verkleiden” oder basteln und zeichnen miteinander. Auch in den Garten gehe ich gern. Das Essen schmeckt mir meistens gut.”

Philip, 11 Jahre: “Ich bin nun schon das fünfte Jahr in der Schüli und ich komme gerne zum Mittagessen. Wenn ich Zeit habe, spiele ich gerne Fußball mit Keshava oder Tischtennis.”

Fabrice, 7 Jahre: “Mir gefällt es voll brutal gut in der Schüli, weil ich hier gut spielen kann. Ich baue gerne Hütten im Bewegungsraum oder springe auf dem Trampolin.”

Sascha, 8 Jahre: “Ich bin jeden Tag in der Schüli. Ich komme gerne, da ich hier viele Freunde treffe und mit denen dann viel Spaß habe. Manchmal gibt es auch Streit, aber das Essen schmeckt gut!”

Eileen, 8 Jahre: Ich komme oft in die Schüli und mag hier alles. Besonders gerne spiele ich “Mau Mau” und “Mensch ärgere dich nicht”.

Schülerbetreuung “Schüli” Lustenau
Rathausstraße 9a
Telefon: 05577 85419
E-Mail: schuelerbetreuung@lustenau.at
www.lustenau.at/schueli

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 10.00 bis 18.00 Uhr, während der Ferien ab 7.30 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Treffpunkt "Schüli"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen