AA

Treffpunkt „Frastner Markt“

Bäcker Martin Hosp mit den drei Schwestern
Bäcker Martin Hosp mit den drei Schwestern ©Hronek
Frastner Markt

(amp) „Do muaß man dabei si“ heißt es in Frastanz, wenn die WIGE- Frastanz zum Herbstmarkt lädt. Auch in diesem Jahr war der „Frastner Markt“ Treffpunkt für Groß und Klein. Die Nahversorger präsentierten ihre reichhaltige Produktepalette von „Grumpera“ bis zum Hausgebrannten und Geräucherten, vom Filzpantoffel bis zum Mostfass vom Küfer. Die Scherenschleifer machten nicht nur das Werkzeug „scharf“ und für die Kleinsten war ebenfalls für Abwechslung gesorgt. Kulinarisch wurde von „Krutknöpfle“ bis „Döner“ alles aufgetischt, was mundet. Da konnte selbst die tiefhängende Nebeldecke der Stimmung keinen Abbruch tun.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Treffpunkt „Frastner Markt“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen