Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Traumjob finden mit „aha“

Dornbirn - Das aha bietet vom 12. - 14. Jänner kostenlose Berufsberatungen an. Interessierte Jugendliche können sich täglich von 13.30 - 17.30 Uhr mit Bildungs- und Berufsberatern unterhalten. Andrea Thaler berichtet VOL Live von der Aktion.
Andrea Thaler erklärt
Traumjob finden mit „aha“

„Die Jugendlichen haben die Möglichkeit ins aha zu kommen und ein kostenloses, halbstündiges Gespräch in Anspruch zu nehmen“, so Thaler. Hierbei leitet ein Berufsberater des Berufsinformationszentrum den Austausch und berät die Jugendlichen. Daher kann davon ausgegangen werden, dass allein in den nächsten Tagen bis zu 20 solcher Gespräche stattfinden werden.

Eine Bildungs- und Berufsberatung bietet neben der Besprechung der persönlichen Situation auch die Erkundung der eigenen Interessen und Fähigkeiten. Zudem werden den Interessenten Tipps zur Stellen- und Lehrstellensuche mit auf den Weg gegeben.

Um den Traumjob nun finden zu können, sollten sich die Jugendlichen über ihre Fähigkeiten und ihre Interessen im Klaren sein. In diesem Zusammenhang hält es Thaler für sinnvoll, sich im Internet schlau zu machen und sich die Anforderungen an die einzelnen Berufe bewusst zu machen.

„BIFO vor Ort“-Termine:
aha Dornbirn: Mittwoch, 12. Jänner 2011
aha Bregenz: Donnerstag, 13. Jänner 2011
aha Bludenz: Freitag, 14. Jänner

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Traumjob finden mit „aha“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen