Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Traumhafte Schiwoche in Damüls

Gruppenfoto bei der Seniorenbund-Schiwoche in Damüls
Gruppenfoto bei der Seniorenbund-Schiwoche in Damüls ©Seniorenbund

Dornbirn. Eine wunderschöne Schiwoche erlebten die Schifreunde im romantischen Damüls. Landesgeschäftsführer Franz Himmer und Schilehrer Manfred Greil freuten sich über die gute Stimmung und über die harmonische Gemeinschaft. Wir durften eine herrliche Woche mit viel Sonnenschein, im gemütlichen Hotel Alpen Blume genießen. Am Abend sangen wir in froher Runde miteinander schöne Lieder aus der Heimat. Bei unserem Hochgebirgspreisjassen hieß es “Stick-Stöck-Wisa”. Der Stichzahl von 987 kam unsere Edith Gratt aus Wolfurt am nächsten. Es folgten Stefan Schwab aus Götzis, Martin Wohlgenannt “Su Marte” aus Dornbirn. Den Trostpreis a Fläsche Schnaps errang unser Funktionär Roland Heinzle aus Wolfurt.

Der Höhepunkt war sicherlich unser Faschingsball. Alle Schifreunde kamen schon maskiert zum Abendessen und es waren laute Lacher über die Kostüme zu hören. Danach wurde eifrig das Tanzbein bis zum frühen Morgen geschwungen. Der Seniorenbund bedankt sich nochmals bei allen Teilnehmern für das Vertrauen und die lockere Atmosphäre. “Servus die Wadln” und bis zum nächsten Jahr freuen sich schon jetzt Manfred und Franz sowie der Seniorenbund. Den Kurzbericht und einige Fotos finden sie unter www.mitdabei.at.

Vorarlberger Seniorenbund
Landesgeschäftsführer Franz Himmer
Postfach 61, 6850 Dornbirn
Tel: 72/22548, Fax: 72/31310
mail: franz.himmer@mitdabei.at
Internet: www.mitdabei.at

Am Wall 5,6850 Dornbirn, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Traumhafte Schiwoche in Damüls
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen