AA

Transmediale Kunst im Palais Thurn und Taxis

KunststudentInnen mit Prof. Brigitte Kowanz
KunststudentInnen mit Prof. Brigitte Kowanz
Ausstellung im Künstlerhaus

Bregenz. Unter dem Titel “Blossoms of a Multitude” wird derzeit im Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis Bregenz bis 25. April im Keller- und Dachgeschoss eine Ausstellung junger studierender Künstler gezeigt.

“Blossoms of a Multitude” ist eine Ausstellung von 11 jungen KünstlerInnen, die an der Universität für angewandte Kunst, Wien im Departement für Transmediale Kunst bei Brigitte Kowanz studieren. Präsentiert werden Installationen, Skulpturen, Performances, Videos und Fotoarbeiten.
So individuell und vielfältig in der Wahl der Fragestellungen, Themen und Medien die Arbeiten auch sind, verbindet sie doch das gemeinsame Interesse an Handlungs- und Kommunikationsaspekten. Ein weiteres zentrales Thema für die KünstlerInnen sind Interferenzen und Interaktionen von Körper-, Raum- und Zeitkonzeptionen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Transmediale Kunst im Palais Thurn und Taxis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen