AA

Traktor rammt Auto

Röthis - Zwei Verletzte sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in Röthis am Dienstagabend.
Bilder vom Unfallort

Gegen 18.55 Uhr fuhr ein 56-jähriger Rankweiler mit seinem Traktor samt Hänger mit Kippmulde auf der Treietstraße (L63) in Röthis in Richtung L 190. Während der Fahrt bewegte sich die Kippmulde auf dem Anhänger nach oben und hakte bei der Autobahnunterführung bei der Brücke ein. Dabei wurde die Mulde vom Anhänger gerissen und der Traktor geriet aufgrund des plötzlichen Schlages außer Kontrolle. Das Fahrzeug kam rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Umzäunung eines Parkplatzes, fuhr durch einen ca. ein Meter tiefen Abwassergraben und prallte auf dem Parkplatz gegen einen geparkten PKW.

Im Fahrzeug befanden sich der 19-jährige PKW-Lenker aus Nüziders sowie seine 17-jährige Beifahrerin aus Rankweil. Aufgrund des Aufpralles wurde die 17-jährige aus dem Fahrzeug geschleudert. Beide PKW-Insassen wurden durch den Unfall verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Feldkirch gebracht. Die L63 musste für die Dauer der Aufräumarbeiten für ca 25 min einseitig gesperrt werden. Die Feuerwehr Röthis rückte dazu mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften zur Unfallstelle aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen