AA

Traditionelles „Osterbock“ im Maurachbund

Am Karsamstag, den 11. April, lud Conny Balamaci zum Osterbock. Die vielen Gäste genossen zum Festbier deftige Schweinshaxen oder Spargelgerichte

Das Restaurant Maurachbund gehört zweifellos zu den „altehrwürdigen“Gasthäusern in der Landeshauptstadt. So wundert es nicht, dass die seit vielen Jahrhunderten gepflegte Tradition des Bockbier-Trinkens zur Osterzeit auch hier gepflegt wird. Garniert mit herzhaft gewürzten Schweinshaxen oder leichten Spargelspezialitäten für „Figurbewusste“ ließen sich die vielen Gäste, darunter auch Bgm. Markus Linhart und Alt-Bgm. Siegi Gasser, das Starkbier schmecken.

Natascha Moosbrugger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Traditionelles „Osterbock“ im Maurachbund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen