AA

Traditioneller Klosamarkt lockte Jung und Alt in die Innenstadt

Ein Besuch auf dem Klosamarkt zahlt sich immer wieder aus
Ein Besuch auf dem Klosamarkt zahlt sich immer wieder aus ©Katarina
Bilder vom Klosamarkt

Bregenz. Zwischen 9 und 19 Uhr fand gestern in der Bregenzer Innenstadt der beliebte „Klosamarkt“, bei dem sich Jung und Alt an den verschiedensten Verkaufs- und Glühweinständen versammelten, statt. Das vielfältige Angebot der über 80 Marktfahrer aus dem In- und Ausland reichte von feinsten Weihnachtsbäckereien, kulinarischen Köstlichkeiten, Haushaltsartikel über Schmuck bis hin zu Dekorationsartikeln, Textilien und Lederwaren. Viele der Besucherinnen und Besucher zog es nach einer ausgedehnten „Shopping Tour“ an eine der gefragten Punsch- und Glühweinstationen. Viele genossen zu den heißen Getränken auch leckere Kässpätzle, Würstchen oder traditionelle Schupfnudeln. Eine besonders tolle Stimmung kam beim Stand der „Pfändervögel“ am Leutbühel auf. Dort sorgten nicht nur wärmende Getränke sondern auch fetzige Partymusik für super Laune und beste Stimmung. Auch das soziale Engagement kam nicht zu kurz. Neben den Ehre-Guta Frauen, die wie jedes Jahr ein soziales Projekt unterstützten, verkauften auch Schülerinnen der HLW Marienberg selbstgemachte Weihnachtsbäckereien. Der Erlös dieser Verkaufsaktion kommt dem Projekt Schmetterlingskinder und „Daddy’s Home“ zugute.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Traditioneller Klosamarkt lockte Jung und Alt in die Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen