Trachtengruppe Schlins

Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Obmannes, wobei Frau Gabriele Cepicka als neue Obfrau und Rebekka Eberl als Obfrau-Stellvertreterin gewählt wurden. Zudem wurden die Vereinsstatuten ergänzt und der neue Vereinsnamen beschlossen.
Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Obmannes, wobei Frau Gabriele Cepicka als neue Obfrau und Rebekka Eberl als Obfrau-Stellvertreterin gewählt wurden. Zudem wurden die Vereinsstatuten ergänzt und der neue Vereinsnamen beschlossen. ©Anita Häusle
Zusammenarbeit mit „Coro Escliene“ und Obmannwechsel

Bei der 34. Jahreshauptversammlung am 26. April 2016 im Gasthaus Löwen in Röns begrüßte Obmann Hermann Eberl den vollbesetzten Saal, darunter die Obfrau des Landestrachtenverbandes Ulrike Bitschnau, die Bürgermeisterin von Schlins Gabi Mähr sowie die neuen Mitglieder des Coro Escliene. Diese umrahmen musikalisch seit sieben Jahren die Hochfeste des Kirchenjahres und diese Tradition wird künftig vom zusammengeschlossenen Verein TrachtenKlang Schlins fortgeführt.

Eines der großen Ziele für die nächsten Jahre wird es sein, für alle MitgliederInnen die Schlinser Tracht anzuschaffen, um die Tradition im Dorf weiterzutragen. Dabei werden sie von der bisherigen Trachtengruppe Schlins und des Vorarlberger Trachtenverbandes unterstützt.

Für die SängerInnen des Vereins finden weiterhin unter der Leitung von Simone Türtscher jeden Dienstag um 20:00 Uhr im Pfarrheim Schlins Chorproben statt.

Neue MitgliederInnen sind jederzeit herzlich willkommen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Trachtengruppe Schlins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen