AA

Tournee-Finale mit 14 Österreichern

Nicht weniger als 14 Österreicher werden am Dreikönigstag zum Abschluss der 48. Vierschanzentournee am Ablauf stehen. [5.1.2000]

Bester ÖSV-Springer war Stefan Horngacher (127 m/129,6) als Zweiter ex aequo mit dem Gesamt-Zweiten Martin Schmitt. Tagesbester war der Finne Janne Ahonen, der für ebenfalls 127 m die Note 131,1 erhielt. Tournee-Spitzenreiter Andreas Widhölzl rangierte mit 123,5 m (115,4 Punkte) an neunter Stelle, Andreas Goldberger (123,5/123,8) war Vierter.

Diese drei genannten Österreicher waren fix qualifiziert, in der Ausscheidung durchgesetzt haben sich Reinhard Schwarzenberger (19.), Wolfgang Loitzl (25.), Martin Koch (33.), Wilfried Eberharter (36.), Martin Zimmermann (37.), Thomas Hörl (38.), Stefan Kaiser (39.), Karlheinz Dorner (45.), Florian Liegl (47.), Bernhard Metzler (49.) und Christian Nagiller (50.).

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Tournee-Finale mit 14 Österreichern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.