AA

Tourismusbetrieben geht es gut

Den meisten Vorarlberger Tourismusbetrieben geht es nach Angaben von Raiffeisen-Landeschef Karl Waltle finanziell gut. Es handle sich meist um Familienbetriebe, die krisenresistent und zäh seien.

Vorarlberg habe einen hohen Standard, den es zu halten gelte, so Waltle zum ORF. Aus diesem Grund müsse ständig in Qualitätsverbesserungen investiert werden.

Dies sei notwendig, um bestehende Gäste überhaupt halten zu können, so Waltle. An den Erträgen ändere sich dadurch nichts Wesentliches.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tourismusbetrieben geht es gut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen